Fasching
In Schwangau hat die fünfte Jahreszeit begonnen: Walt Disney ist Thema

Mit Schwung, Spaß und Sketchen hat in Schwangau die fünfte Jahreszeit begonnen, die Präsident Wolfgang Heinzler mit einem dreifach kräftigen 'Schwangau Ahsoo' eröffnete. Dem neuen Prinzenpaar wurde der Fasching quasi in die Wiege gelegt: Sie beschlossen bereits bei einer Weihnachtsfeier vergangenes Jahr, diese Saison zur Verfügung zu stehen.

Doch dauerte es am Freitagabend bis 11.11 Uhr, ehe es hieß: 'Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist’s Prinzenpaar im Schwangauer Land?'

Weil das Eröffnungsdatum eine Schnapszahl ist, gab es auch ein besonderes Programm, in dem Elferräte und Aktive des Vereins mit 'Aschenblödel' und einem 'Drehtag auf der Alm' die Lachmuskeln strapazierten. Schon bald marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle ein und heizte die Stimmung weiter an.

Schließlich erwachte der Spiegel zum Leben. Zunächst erklärte er (Stefanie Käfer), dass er nur mit einer Frau rede. So übernahm Petra Wineberger und meinte zunächst: 'Spieglein, kumm – sei halt it so! I putz di nachhat o!'

Nachdem der Spiegel verriet, dass der zukünftige Prinz Koch sei, war es den meisten klar: Markus III. und Melanie I. (Markus Lipp und Melanie Lang, beide arbeiten im Helmerhof). In ihrer Begrüßung freute sich das Prinzenpaar auf eine tolle Saison unter dem Motto: Walt Disney.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen