Spektakel
In Rieden kreuzen Ritter die Klingen

Laut klirrten die Schwerter, als sie sich mit Wucht kreuzten, Ritter fielen, standen wieder auf. Mitten auf dem Dorfplatz in Rieden am Forggensee hatten die Foetibus-Ritter am Wochenende ihr Lager aufgeschlagen. <%IMG id='1603662'%>

Die ehrenvollen Begleiter von Kaiser Maximilian I. scheuten sich trotz großer Hitze nicht, in voller Ritterrüstung gegeneinander zu kämpfen.

Der Vertraute des Kaisers, Ritter Wolfgang von Polheim (Oliver Prudlo), der sich würdevoll eine Weile vor seinem Zelt aufgehalten und staunende Kinder samt Eltern in die Waffen-Kunde der Renaissance eingeweiht hatte, sprang dann doch noch auf das Schlachtfeld.

'Training ist alles', rief er mit lauter Stimme und ließ seine Ritter gegeneinander antreten.

Anlässlich der 700-Jahr-Feier in Rieden werden die Foetibus-Ritter noch einmal am 9. September auf dem Dorfplatz in Rieden am Forggensee lagern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen