Kräuterweihe
In Pfronten wird Tradition gepflegt: Pfarrer Leumann weiht Kräuter-Sangen

Einem über fünf Meter hohen Kräuterboschen (Kräuter-Sange genannt) spendete Pfarrer Bernd Leumann gestern in der Pfrontener St.-Nikolaus-Kirche beim Festgottesdienst an Mariä Himmelfahrt ('Frobetag') Gottes Segen. In die traditionelle Weihe eingeschlossen waren auch viele kleinere Kräuter-Sangen, die die Gläubigen mitgebracht hatten.

Der Begriff Sange kommt vom Verb sängeln und bedeutet soviel wir sammeln. Eine Kräuter-Sange umfasst in der oberen Hälfte Blumen und Kräuter, in der unteren Garten- und Kulturpflanzen. Mittelpunkt ist die 'Frobekörze', also die Königs- oder Wetterkerze.

Sie überragt den Kräuterboschen und steht für das Schützende. Die Rose wird als Sinnbild Mariens dazugebunden. Hinzu kommen bis zu zwei Dutzend Blumen, Kräuter, Garten- und Waldgewächse. Die geweihte Sange soll ab dem 'Frobetag' daheim vor Blitz, Ungewitter, Krankheiten und dem Bösen schützen.

Zur Feier des Tages erklang die 'Katschtaler Messe'. An der Orgel spielte Elisabeth Weinmann. In der Predigt ging Pfarrer Leumann auf den Sinn des Festes Mariä Himmelfahrt und das Brauchtum an diesem Tag ein. Die Fürbitten (in Dialekt und auf hochdeutsch) beschrieben die heilende Wirkung der Pflanzen in den Kräuter-Sangen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen