Botschafterin
In Pfronten sucht man eine neue Bergwiesenkönigin

Im Juli 2016 endet die Amtszeit der 8. Pfrontener Bergwiesenkönigin Sinja I. Nun ist Pfronten auf der Suche nach der 9. Bergwiesenkönigin. Im Gespräch erläutert Sinja die Aufgaben einer 'Königin'.

Was waren deine Aufgaben als Bergwiesenkönigin?

Als Bergwiesenkönigin ist man als Botschafterin und Repräsentantin für den Ort Pfronten deutschlandweit unterwegs und stellt ihn auf Veranstaltungen vor. Die Bergwiesenkönigin vertritt Tradition, Kultur und Natur in Bezug auf die Bergwiesen, deren Pflege und Nutzung. Das Wahrnehmen von Einladungen zu anderen Königinnentreffen und Politikerempfängen, Pressetermine für Interviews sowie Radio- und Fernsehauftritte sind Alltag in diesem Ehrenamt.

Wie viele Einsätze hattest du so im Jahr?

Um ehrlich zu sein, habe ich sie alle gar nicht gezählt. Aber ich schätze, dass es so um die 60 Auftritte in einem Jahr waren.

Was war dein schönstes Erlebnis als Bergwiesenkönigin?

Jeder Auftritt war etwas ganz Besonderes. Allein, wenn sich die Leute bereits über die Anwesenheit freuen, ist das schon schön. Und die vielen netten Gespräche, die ich geführt habe. Vor allem das Leuchten der Kinderaugen, die von der Krone immer ganz begeistert sind, bleibt in Erinnerung.

Ein paar konkrete Beispiele von besonderen Auftritten waren die Einladung zu Antenne Bayern, der Neujahrsempfang vom Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer sowie der Fernsehdreh vom Bayerischen Rundfunk. Aber auch Reisen in Orte, die ich bisher noch nicht kannte und die Veranstaltungen in Pfronten waren einmalig. Hier habe ich von Pfrontenern sehr nette Rückmeldungen erhalten – ein großes Dankeschön dafür.

Welche Tipps hast du für deine Nachfolgerin?

Meine Nachfolgerin soll einfach so sein wie sie ist – natürlich und ehrlich. In das Amt lebt man sich ein. Die Auftritte machen alle viel Spaß. Durch die Unterstützung der Sponsoren und von Pfronten Tourismus sind auch immer An-sprechpartner vorhanden, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weitere Infos und Ausschreibungsunterlagen gibt es zum Download unter www.pfronten.de/aktuell/neues_aus_pfronten/

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen