Hochsaison
Immer mehr Füssener klagen über die Auswüchse des Massentourismus

Als Füssener muss man in dieser Sommersaison einen robusten Geduldsfaden haben – die Straßen sind verstopft, die Schlangen in den Geschäften sind lang und manchem asiatischen Touristen sind mitteleuropäische Benimmregeln alles andere als geläufig. <%IMG id='1393585' title='Massentourismus in Füssen'%>

Viele Einheimische haben da das Gefühl, in ihrer eigenen Stadt fremd zu sein, und ärgern sich über den zunehmenden Massentourismus. Da chinesische Gäste, deren Zahl stetig zunimmt, im Stadtbild mit am besten zu erkennen sind, wird der zunehmende Stress oft an ihnen festgemacht, sagt Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier.

Die generelle Schwierigkeit sei es jedoch, die Schere zwischen Kurzeittouristen, die nur an Schloss Neuschwanstein interessiert sind, und jenen, die mehrere Tage die Region genießen möchten, nicht zu groß werden zu lassen, sagt Fredlmeier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019