Einwanderung
Immer mehr eingeschleuste Flüchtlinge im Allgäu

Die Drehscheibe der internationalen Schleuser-Mafia befindet sich nach Erkenntnissen der Ermittler im Vorort von Mailand, San Donato. Hier beginnen die Fahrten der Schleuser, die Flüchtlinge nach Norden bringen. Manche enden am A7-Grenztunnel bei Füssen und dann vor dem Kemptener Amtsgericht.

Im Bahnhofsviertel von San Donato werden die Fahrer angeworben. Männer, die für 300, 400 Euro oder auch etwas mehr viel riskieren. Werden sie in Deutschland erwischt, müssen sie mit einer mehrmonatigen Haftstrafe rechnen - auch wenn sie Ersttäter sind.

Seit etwa einem Jahr haben die Einschleusungen von Auslandern extrem stark zugenommen: Christian Owsinski vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West nennt Zahlen: Bei Kontrollen am A7-Grenztunnel wurden in diesem Jahr bis jetzt 35 Schleusungsfahrten festgestellt, bei denen insgesamt 330 Flüchtlinge über die Grenze gebracht wurden. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es vier Schleusungen mit 13 Flüchtlingen.

Näheres zu eingeschleusten Flüchtlingen im Allgäu und den dafür verhängten Strafen lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 23.09.2014 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen