Reisen
Im Urlaub zieht es viele Ostallgäuer nach Kuba

Durch die Straßen Havannas streifen und dabei das 'alte Kuba' erleben – diesen Urlaubswunsch haben viele Kunden der Reisebüros in Füssen und Umgebung.

Sind die Grenzen zu den USA erst einmal auf, so ist sich Dr. Markus Schiegg, Inhaber eines Reisbüros in Schwangau sicher, wird es auf der Insel schnell anders aussehen. Doch nicht nur auf Kuba werden die Hotelzimmer langsam knapp.

Unentschiedene sollten sich bald überlegen, wohin die Reise gehen soll, sagt Anke Schott von einem Reisebüro in Pfronten. Alle Frühbucher wissen das längst, denn bereits seit Jahresbeginn sind die Reisevermittler gefragt: Ob auf die kanarischen Inseln, Rom oder Lissabon – die Menschen aus dem Füssener Land wollen auch in diesem Sommer ab in den Süden, in die Sonne, ans Meer.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 17.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019