Schifffahrt
Im Sommer Probleme bei der Schiffsanlegestelle Dietringen am Forggensee

Vor der Anlegestelle der Forggensee-Schifffahrt in Dietringen schwimmen immer wieder Badegäste: Ein Problem für die Schifffahrtslinie, die in diesem Sommer aus Sicherheitsgründen mehrfach diesen Haltepunkt auf der großen Rundfahrt nicht ansteuern konnte. <%IMG id='1614248'%>

Es müsse deshalb dringend für mehr und deutlichere Absperrungen gesorgt werden, betonte Bürgermeister Max Streif, als das Thema nun im Gemeinderat Rieden am Forggensee besprochen wurde.

Auch Füssens Polizeichef Edmund Martin war zu diesem Tagesordnungspunkt gekommen. 'Sicherheit am See geht vor', waren er und der Rat sich einig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen