Friedhof
Im alten Schwangauer Friedhof werden Gräber frei

Dass im alten Schwangauer Friedhof, dem 'Kirchenfriedhof' Grabstätten frei werden, wäre noch vor Jahren fast undenkbar gewesen. Oft seit Jahrhunderten bestehen die Familiengräber rund um die Pfarrkirche, und hierfür ist, anders als für den großen gemeindlichen Friedhof, die Kirchenverwaltung zuständig.

Nun wurden aber einige Grabstätten nicht mehr belegt. Oft schweren Herzens fasste ein Nachkomme diesen Entschluss. Eine Entwicklung, wie sie heute allgemein zu beobachten ist, wenn keiner mehr in der Pfarrei der Vorfahren wohnt.

'Darum haben wir uns entschieden, es öffentlich bekannt zu geben',' sagt Kirchenpfleger Alfred Köpf. Sechs Grabstellen sind es aktuell, drei weitere werden demnächst frei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen