Bauvorhaben
Hotel- und Reha-Anlage in Lechbruck: Gemeinde gibt grünes Licht

Grünes Licht haben die Gemeinderäte in Lechbruck einer neuen Hotel- und Reha-Anlage in der Flößergemeinde in ihrer jüngsten Sitzung am Dienstagabend gegeben. <%IMG id='1409710'%>

Sie stimmten der Änderung von Flächennutzungs- und Bebauungsplan im Bereich vom ehemaligen Hallenbad und Tennishalle zu und starten so einen neuen Versuch, dort eine Erlebniswelt zu errichten. Vorlaufkosten entstehen laut Bürgermeister Helmut Angl für die Gemeinde nicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen