Kommunalpolitik
Hopferaus Bürgermeister zieht eine positive Jahresbilanz

Bislang nur gute Erfahrungen hat Hopferaus Bürgermeister Gregor Bayrhof mit dem seit Mai amtierenden Gemeinderat gemacht. Ihm fiel es daher auch leicht, bei seinem Jahresrückblick im Gemeinderat auf zahlreiche Neuerungen und erfolgreich abgeschlossene Projekte und Veranstaltungen hinzuweisen.

Seine Stichworte: Kindergarten, Skaterplatz, Spielplätze, Schmied’s Lädle, Vermietung der Auenhalle und Dorferneuerung. Die gute Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Gemeinderat, der mit einigen neuen Gesichtern und Meinungen antrat, habe ihm seine Arbeit, die er eigentlich bereits für beendet gehalten hatte, sehr erleichtert, sagte Bayrhof.

Er verwies auf mehrere Projekte, darunter auch die Dorferneuerung. Dass die bisher sehr gut verlaufen und auf breite Zustimmung gestoßen sei, verdanke man unter anderem der täglichen Anwesenheit des Projektplaners Cornelius Wintergerst und der stets transparenten Arbeitsweise der beauftragten Firma Kutter, hob der Bürgermeister lobend hervor.

Mehr zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 31.12.2014 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019