Satzung
Hopfen: Keine Töpfermärkte im Hochsommer

'Sie sind so groß geworden, dass sie mit dem Badebetrieb kollidieren', berichtete Peter Hartung (CSU) in der jüngsten Sitzung des Hauptverwaltungs-, Finanz- und Personalausschusses über die Töpfermärkte in Hopfen.

Er forderte deshalb, dass von Juni bis inklusive Oktober keine derartigen Veranstaltungen in Hopfen genehmigt werden. Das Gremium einigte sich schließlich darauf, Töpfermärkte an der Uferpromenade nur zwischen 1. September und 31. Mai zuzulassen.

Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung ergänzte jedoch, dass die Märkte für 2018 bereits vergeben worden seien und die Regelung erst ab 2019 gilt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 24.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019