Projekt
Hoffnung für Füssens Skater und Baseballer: Stadträte geben grünes Licht für weitere Planung von Sportanlage

Es gibt Hoffnung für die Baseballspieler und Skater in Füssen. Diesen Eindruck hat zumindest der einstimmige Beschluss der Stadträte im Sportausschuss erweckt, die Baupläne für einen Baseballplatz sowie einen Skate- und Funpark bei den Sportanlagen im Weidach weiter zu verfolgen.

Seit den letzten Gesprächen hatte sich auf allen Seiten etwas getan: Die Stadtverwaltung führte erste Gespräche mit den Grundstücksbesitzern und die Baseballer von den Royal Bavarians sowie die Skaterfreunde um Thomas Scheibel sprachen mit Architekten und Projektplanern.

Ihre Ergebnisse stellten sie in der Sitzung vor. Während der Allwetterplatz, auf dem die Royal Bavarians derzeit trainieren, vom Verband lediglich mit 'Augen zudrücken' gebilligt werde, warten Füssens Skater seit vielen Jahren auf einen Ort, an dem sie dauerhaft mit BMX Rädern, Scootern und Longboards fahren können.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 20.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen