Denkmalpflege
Historisches Altstadt-Haus in Füssen soll in die Höhe wachsen

Eine solche Bauvoranfrage landet nicht oft auf dem Tisch des Füssener Bauausschusses: Ein neuer Eigentümer will ein historisches Haus am Schrannenplatz sanieren und auch eine Etage auf das Gebäude draufsatteln.

Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Landesamt für Denkmalpflege stellte das Gremium das kommunale Einvernehmen in Aussicht. Bedenken hatte lediglich Dr. Christoph Böhm (CSU): Zwar sehe die geplante Aufstockung gut aus, doch widerspreche das Vorhaben der Altstadt-Satzung.

Warum eine deutliche Mehrheit der Ausschussmitglieder dennoch für das Projekt war, erfahren Sie in der Dienstagssausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen