Spektakel
Historischer Kaiserumzug in Füssen zieht am Wochenende tausende Interessierte an

14Bilder

Mit historischen Festumzügen ist Füssen am Wochenende in die Zeit der Renaissance zurückgekehrt, in der die Stadt mehrfach Kaiser Maximilian I. beherbergte. Er war ebenso hoch zu Ross beim Umzug dabei wie sein Enkel Karl V.

Insgesamt beteiligten sich rund 500 Darsteller an den Umzügen, die tausende Schaulustige verfolgten. Die Darbietungen von Fahnenschwingern gab es dabei ebenso zu erleben wie Fechtkämpfe und mittelalterliche Musik. Ein Lagerleben der beteiligten Gruppen rundete zusammen mit einem mittelalterlichen Markt das Spektakel ab.

Zum ersten Mal dabei: die Stadtwache Burgau. 'Tolle Kulisse', kommentierte Nicole Sommerfeld aus den Reihen der 20 Musikanten, was sie selbst in Füssen staunend dann auch noch am zweiten historischen Festtag wahrnehmen durfte.

Weitere Fotos von den historischen Festumzügen im Internet unter:

www.all-in.de/bilder/

Mehr zum Renaissancefest in Füssen finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 08.09.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen