Bildung
Hippy-Diplom für Vorschulkinder in Füssen

Für zehn Vorschulkinder, die am Hippy-Programm teilgenommen haben, war jetzt ein großer Tag: Im Familienforum in der Spitalgasse erhielten sie das Diplom für die ein- oder zweijährige Teilnahme am speziellen Bildungsprogramm für Kinder.

Dies wird maßgeblich von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Stadt Füssen finanziell unterstützt.

Vier- bis sechsjährige Kinder aus sozial benachteiligten Familien erhalten mit dem Programm die Chance, Sprachschwierigkeiten zu überwinden und fit für die Schule zu werden. Die Besonderheit an dem Projekt ist die starke Einbindung der Eltern, die bei Hausbesuchen geschult werden. Dadurch erhalten auch sie die Gelegenheit, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 28.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen