Saisonfinale
Harmoniemusik bringt Schwung in die Stadt Füssen

Lieblingsstücke von Musikern und Publikum, dazu neu Erarbeitetes und einen Ausblick auf die nächste Saison hat die Harmoniemusik Füssen bei der Serenade zum Sommerausklang im Hof des Barockklosters St. Mang geboten. Das erste 'Bravo!' war schon beim Radetzkymarsch zu hören und viele weitere sollten folgen. <%IMG id='1611379'%>

Nach Johann Strauß Vater stand der Sohn auf dem Programm, wie alle Stücke mit Akkuratesse und Exaktheit dirigiert von Markus Thaler. Er führt das Orchester seit Ende 2015 zu ungeahnten Höhen.

Nach Ausflügen in die 1960er und 80er Jahre sowie nach Italien dankte großer Applaus der Kapelle, die solchen Schwung in die Stadt bringt. Mit großer Freude hörte man, dass künftig die Standkonzerte durchweg im Klosterhof stattfinden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen