Advenure-Golf-Anlage
Golfen zu Füßen der Königsschlösser in Schwangau

Allen Spielern einen 'Put in one' – also mit einem einzigen Schlag eine Spielbahn zu meistern – das wünschte Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke den Gästen bei der offiziellen Einweihung der neuen Advenure-Golf-Anlage 'Schloss-Golf' beim Schlossbrauhaus Schwangau. Gespielt wird nämlich mit nur einem einzigen Schläger, dem Putter und nicht wie beim großen Golf mit bis zu 14 verschiedenen.

Ansonsten ist die Grundidee so ziemlich die gleiche und auch die Spielregeln sowie der Sprachgebrauch sind dem traditionellen Golfsport sehr verwandt. Andreas Helmer, der Geschäftsführer des Schlossbrauhauses, hatte ein ganzes Eröffnungswochenende mit einem abwechslungsreichen Programm rund um die offizielle Einweihung organisiert.

Rund 200.000 Euro hat Helmer in die Anlage investiert und dies, abgesehen von einem kleineren Zuschuss der Gemeinde ausschließlich aus privaten Mitteln finanziert. 'Der Spielbetrieb läuft schon seit einigen Wochen, und wir können uns über mangelndes Interesse nicht beklagen', resümierte Helmer die bisherigen Erfahrungen mit der Akzeptanz der Schloss-Golf-Anlage.

Zwar neigt sich der Spielbetrieb, jahreszeitlich bedingt dem Ende zu, Helmer blickt jedoch positiv in die nächste Saison.

Warum Helmer von einer Baumbepflanzung absieht, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 21.10.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019