Kommunikation
Glasfaserkabel abgerissen: Haushalte im Füssener Land ohne Telefon, Internet und Fernsehen

Weil offenbar bei Breitbanderschließungsarbeiten in Pfronten ein großes Glasfaserkabel abgerissen worden ist, waren am Dienstag – vom frühen Vormittag bis zum späten Abend – viele Menschen im südlichen Ostallgäu weder telefonisch erreichbar noch hatten sie Internet oder Fernsehen.

Welche Gebiete genau betroffen waren, konnten die beteiligten Unternehmen – Telekom und Vodafone/Kabel Deutschland – nicht sagen. In der Redaktion gingen aber nachträglich Meldungen unter anderem aus Füssen, Schwangau, Seeg, Weißensee, Pfronten, Halblech und Nesselwang ein – und zwar sowohl von Privatpersonen und freien Mitarbeitern der Allgäuer Zeitung als auch von Arztpraxen, Geschäften und Firmen, bei denen es teilweise zu einem Ausfall des Netzwerks gekommen ist und die dadurch einen Tag lang nicht erreichbar waren.

'Um 9.17 Uhr ging die Meldung bei uns ein, dass das Kabel abgerissen wurde', erklärt Telekom-Sprecher Andreas Middel. Betroffen waren alle Kunden von Deutscher Telekom sowie Vodafone/Kabel Deutschland (analoges und digitales Kabelfernsehen, Telefon, Internet und eventuell sogar das Mobilfunknetz, weil das Glasfaserkabel auch Funkmasten versorgt).

Das Kabel wurde offenbar bei Erschließungsarbeiten in der Meilinger Straße abgerissen. Bei Vodafone/Kabel Deutschland waren laut einer Unternehmenssprecherin etwa 5.000 bis 10.000 Kunden von dem Ausfall betroffen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 21.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen