Versammlung
Gerücht um neuen Großparkplatz beschäftigt Schwangauer

Die Schwangauer Bürgerversammlung am Donnerstagabend.
  • Die Schwangauer Bürgerversammlung am Donnerstagabend.
  • Foto: Heinz Sturm
  • hochgeladen von Viktor Graf

Nach etwas über einer Stunde war alles vorbei: Zügig ist die Schwangauer Bürgerversammlung am Donnerstagabend über die Bühne gegangen. Dennoch blieb Zeit für ein paar kritische Nachfragen der Bürger. Etwa zu dem sich hartnäckig haltenden Gerücht, ein gigantischer Parkplatz sei auf einer Wiese bei Alterschrofen geplant.

„Es liegt kein diesbezüglicher Antrag vor“, versicherte Bürgermeister Stefan Rinke. Das Parkplatz-Problem in Hohenschwangau werde seit Jahren diskutiert, dabei würden immer wieder alternative Standorte im gesamten Gemeindegebiet genannt – doch konkret sei noch nichts. Daher könne man auch nicht die Bürger einbinden.

Warum der prall gefüllte Sparstrumpf der Gemeinde in nächster Zeit leerer wird und wieso eine Spende an den FC Füssen bei der Bürgerversammlung für Unbehagen sorgte, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 24.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019