Eisenberg
Gerätebauer Enig vereint seine beiden Standorte in Eisenberg

Um die Produktivität zu steigern, führt die Firma 'Enig' ihre Standorte im Gewerbegebiet 'Osterreuten-West' in Eisenberg zusammen.

Das mittelständische Unternehmen 'Enig Gerätebau und Gravuren' ist seit über 30 Jahren am Markt und nach eigenen Angaben seither stetig gewachsen.

Dabei sei es nicht immer möglich gewesen, räumlich den Anforderungen gerecht zu werden, sodass im Laufe der Jahre zwei Standorte – Eisenberg und Hopferau – entstanden waren. Heuer drehen sich die Baukräne bei 'Enig', um alles an einem Standort zu konzentrieren und um Platz für neue Maschinen zu schaffen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen