Genussradwandertag
Genussradwandertag von Pfronten nach Höfen zum Kulinarikfest

Erneut hatten die Naturparkregion Lechtal Reutte und Pfronten zum Genussradwandertag eingeladen. Auch Jesserina Köther hatte sich am gestrigen Sonntag ein E-Bike für die 23 Kilometer lange Strecke von Pfronten nach Höfen geliehen und freute sich 'auf die schöne Tour' über Vils nach Reutte und Höfen.

Eine fünfköpfige Gruppe aus Seeg war ebenfalls früh aufgestanden und holte sich ihren ersten Stempel in Pfronten beim Start bei Sport Manhard.'Genießen und schöne Preise gewinnen' lautete das Motto für die Teilnehmer, die drei weitere Stationen in Vils, Lechaschau und Höfen anfuhren.

Elfriede und Karl Büchler aus Schwangau, die vor zwei Jahren ihren Altersruhesitz ins Ostallgäu verlegt haben, schickten besorgte Blicke gegen den anfangs grauen Himmel. 'Wir sind gut imprägniert', meinten sie dennoch gut gelaunt beim Start der ersten Gruppe von circa 20 Radlern.

Stolz holten sich auch die fünfjährige Elisa und ihre acht Jahre alte Schwester Marina Mörtl, die mit ihren Eltern Rosi und Thomas auf Tour gingen, den ersten Stempel ab. Der Regen ließ sie kalt, die Vorfreude auf das Basteln von kleinen Kränzen oder das Schleifen von Steinen überwog.

Franz Kammerlander, Geschäftsführer des TVB Reutte, freute sich über die Begleitung von Franziska Plank und Christoph Ostheimer vom österreichischen Roten Kreuz, die für die Sicherheit der Teilnehmer sorgten.

'Es ist schön, dass wir Partner dieser Veranstaltung sein dürfen, denn die grenzübergreifende Radltour mit genüsslichen Zielen ist besonders für Familien ein Highlight', sagte Pfrontens Tourismuschef Jan Schubert. Er trat zusammen mit Heukönigin Sandra Ringmann in die Pedale.

Schubert sprach sich für eine engere Vernetzung der öffentlichen Verkehrsmittel bei gemeinsamen Veranstaltungen aus. Für die abgestrampelten Kalorien wurden die Radler mit einem Kulinarikfest in Höfen belohnt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen