Neuwahlen
Generationenwechsel bei der Wasserwacht Seeg

Nach 16 Jahren als Vorsitzender der Wasserwacht Seeg zog sich Manfred Schmid auf den Posten des Stellvertreters zurück. Neuer Chef ist Thomas Schneckenburger. Der 37-Jährige wurde bei der Jahresversammlung einstimmig zum Leiter der Seeger Ortsgruppe gewählt.

Bereits im Vorjahr hatte Schmid angekündigt, einen Nachfolger zu suchen.

Vor 16 Jahren seien er, Stellvertreter Norbert Pöhler, Kassier Claus Boos und Technischer Leiter Werner Lenk übereingekommen, Verantwortung in der örtlichen Wasserwacht zu übernehmen.

In vier Jahren werden sich voraussichtlich neben Schmid auch der jetzige Schriftführer Norbert Pöhler, Claus Boos und Werner Lenk ganz zurückziehen. Doch Nachwuchsprobleme gebe es nicht. Schon bei der jüngsten Vorstandswahl haben sich neue und teils sehr junge Mitglieder zur Verfügung gestellt.

Katrin Reichard übernimmt von Sabine Schweiger die Aufgabe der zweiten Kassiererin, Ulrich Schreck löst Hans-Peter Schweiger als zweiten Technischen Leiter ab. Die Mitgliederzahl stieg um sechs Personen auf 128.

Die 39 Aktiven und 17 jugendlichen Aktiven gewährleisteten an neun Wachtagen mit 338 Stunden die Sicherheit am Schwaltenweiher. Größere Unfälle gab es nicht. Alle Hände voll zu tun haben die Aktiven dennoch.

Schmid informierte zu den Stichworten: durch Frost beschädigtes Rolltor des Bootshauses, neues Funkgerät, Spineboard (eine Art flexible Rettungstrage), fehlende Dachplatten, Defibrillator und Lehrgänge. Jugendleiterin Gabi Reichard erläuterte, was die rührige Jugend unternommen hatte.

Lob vom Bürgermeister

Lob für die rührige Truppe gab es von Bürgermeister Manfred Rinderle und technischem Leiter der Kreiswasserwacht Edgar Gailhofer. Für besonderen Einsatz standen noch zwei Ehrungen an: Peter Däxle war 42 Jahre Wachleiter, Ossi Brandner 27 Jahre. Beide sind seit 50 Jahren Mitglied.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen