Gesundheitswesen
Gemeinde Pfronten tritt aus dem Bayerischen Heilbäderverband aus

Die Gemeinde Pfronten soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt aus dem Bayerischen Heilbäderverband austreten. Das hat der Gemeinderat mit elf zu acht Stimmen beschlossen. <%IMG id='1065848' title='Bergwiese Pfronten'%>

Er folgte damit einer Empfehlung des Finanzausschusses, der das Preis-Leistungs-Verhältnis der Mitgliedschaft kritisiert. Zudem passe man mangels entsprechender Anbieter nicht zur Riege der Kurorte.

Mit Verweis auf die Kündigungsfrist hatten sich einige Gemeinderäte dafür ausgesprochen, sich mit der Entscheidung noch einige Monate Zeit zu lassen, in denen der Leitbildprozess für die Gemeinde Ergebnisse zeitigen könnte.

Das überzeugte die Mehrheit im Gemeinderat aber ebenso wenig wie der Hinweis von Tourismusdirektor Jan Schubert auf die Leistungen des Verbandes. Unter anderem führe dessen Gesundheitsfinder im Internet auch zu Kliniken, Ärzten und weiteren Dienstleistern in Pfronten.

Beigetreten war die Gemeinde vor zehn Jahren im Zuge ihrer Bemühungen, Heilklimatischer Kurort zu werden. Die Bedingungen dafür hat sie, vom fehlenden Badearzt abgesehen, mittlerweile weitgehend erfüllt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen