Aktionstag
Gelungene Premiere für Mountain Days am Tegelberg

2Bilder

Die Mountain Days am Wochenende am Tegelberg bei Schwangau waren ein echter Höhepunkt zum sportlichen und erlebnisreichen Ausklang des späten Bergsommers.

Bei Temperaturen um die 20 Grad und Sonnenschein machte es den zahlreichen Besuchern viel Vergnügen, selbst die vielen Angebote zu probieren, sich beraten zu lassen, oder zuzusehen, wie sich andere vergnügten.

Die bereits vorhandenen Freizeitanlagen wurden kräftig in Anspruch genommen, zusätzlich aufgebaute Stände für Freizeitvergnügen, Vorstellung von neuen Geräten für den Bergsport und kulturelle Angebote aus der Römerzeit fanden regen Zuspruch.

Dazwischen flitzten Kinder mit Fahrrädern oder Tretautos durch verschiedene Parcours oder übten sich an Kletterwänden – unterstützt und gesichert von Bergführern der Bergwacht. Sein Losglück konnte jeder am Infostand der Königlichen Kristalltherme versuchen.

Die Bergwacht stand mehrmals im Mittelpunkt bei Rettungsübungen. Die Bergwachtler demonstrierten Rettungseinsätze, sei es bei der Bergung von Gleitschirmfliegern aus Bäumen oder von verunglückten Bergwanderern.

Selbst wenn der Zuschaueransturm diese Bergung im schwierigen Gelände nicht zuließ, beeindruckten die Retter der Bergwacht Kaufbeuren mit ihrer reibungslosen Zusammenarbeit, beeindruckenden Schnelligkeit und Genauigkeit bei ihren Rettungsmaßnahmen ihre Zuschauer. Starker Beifall bestätigte die Wichtigkeit ihrer Dienstleistung.

Das Bergsportzentrum bot neben Beratungen zur Begehung der neuen Klettersteige am Tegelberg die Möglichkeit, seinen Gleichgewichtssinn zu schulen. Bei ihrem Haus neben der Kneippanlage hatten sie einen Slacklineparcours angelegt, der gut angenommen wurde.

Römerfreunde aus Augsburg demonstrierten, wie Kettenhemden entstehen, zeigten sich in Rüstung und beschäftigten die begeisterten Kinder mit dem Zusammensetzen kleiner Mosaike.

Franz Bucher, der Geschäftsführer der Tegelbergbahn, freute sich über die vielen Besucher und vor allem darüber, dass diese beiden Mountain Days – ein neues Angebot am Tegelberg in Schwangau – einen so positiven Anklang gefunden haben. Organisator Benno Osowski hofft, dass im kommenden Jahr die Mountain Days fortgesetzt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen