Jugend
Funpark in Füssen: Finanzspritze von zehn Ostallgäuer Gemeinden

Mit einer Finanzspritze von 20.000 Euro wird der Zweckverband Allgäuer Land den geplanten Skate- und Funpark in Füssen unterstützen. Dies wurde bei der Sitzung des Zusammenschlusses der zehn Kommunen in Seeg einstimmig beschlossen.

Für Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist ist dies 'ein starkes Signal für die interkommunale Zusammenarbeit des Zweckverbandes'. Damit werde die überregionale Bedeutung des über 400.000 Euro teuren Projektes unterstrichen – und dies sei für mögliche Förderungen aus EU-Mitteln wesentlich.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 27.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen