Euro-Kurs
Füssens Stadtrat hält vorerst an Kredit in Schweizer Franken fest

'Ich habe selten so viele Bank- und Devisenfachleute auf einen Haufen gesehen', sagte Bürgermeister Paul Iacob mit spöttischem Unterton, als die Stadträte wieder einmal vehement über den Kredit in Schweizer Franken diskutierten.

Durch den schwachen Euro-Kurs hat sich dieser Kredit massiv verteuert. Bei drei Gegenstimmen beschloss das Gremium schließlich, dass das Fremdwährungs-Darlehen um jeweils drei Monate verlängert wird. Und zwar so lange, bis ein Umschulden in Euro bei geringeren Verlusten als jetzt möglich ist. Oder aber, dass man aussteigt, sollte sich die Situation noch weiter verschlechtern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 04.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020