Zukunftsplanung
Füssens Bürgermeister rechnet Ende 2017 mit Baubeginn für neuen Kiosk am Weißensee

  • Foto: Markus Röck
  • hochgeladen von Uwe Claus

Die Jahresversammlung des Tourismusvereins Weißensee war im Grunde nur von einem Thema geprägt: Wie geht es weiter mit dem Kiosk am See?

Vorsitzender Ralph Söhnen monierte, dass seit April keine Informationen mehr an den Tourismusverein geflossen sein und man alles nur vom 'Hören und Sagen' erfahren hatte.

'Hätten wir früher verlässliche Informationen bekommen, hätte man viele Aufregungen verhindern können', sagte Söhnen.

Im Laufe des Abends ergriff Füssens Bürgermeister Paul Iacob das Wort und erklärte ausführlich, wie sich die Situation in den vergangenen Monaten entwickelt habe. Beim Seekiosk sei ein Neubau unerlässlich, betonte Iacob. Man habe bereits mit einem möglichen Investor Kontakt aufgenommen, dies sei aber noch nicht relevant, da eine Ausschreibung dafür erst Ende des Jahres erfolgen wird.

Sobald hier eine Entscheidung getroffen sei, könne man 2017 mit den Planungen beginnen und das Genehmigungsverfahren einleiten. 'Als Termin für den Neubau kann ich mir den Oktober 2017 vorstellen' sagte Iacob.

Bei dieser Entscheidung habe auch das Landratsamt ein entscheidendes Wort mitzureden, da sich die Baumaßnahme im Außenbezirk befindet.

Wie es um die Ansiedlung eines Lebensmittelgeschäftes in Weißensee steht, lesen Sie am Dienstag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 22.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Uwe Claus aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019