Projekt
Füssens Bauausschuss billigt Pläne für das neue Strandbad am Hopfensee

Die Planung für das neue Strandbad am Hopfensee wurde vom Füssener Bauausschuss befürwortet.
  • Die Planung für das neue Strandbad am Hopfensee wurde vom Füssener Bauausschuss befürwortet.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Bei zwei Gegenstimmen hat der Füssener Bauausschuss am Dienstagabend die Planung für das neue Strandbad am Hopfensee befürwortet. Mit einer Baugenehmigung durch das Landratsamt sei aber erst zu rechnen, nachdem das Verfahren für den Bebauungsplan Uferstraße-Süd abgeschlossen ist, sagte Dritter Bürgermeister Herbert Dopfer, der die Sitzung leitete.

Dopfer hatte im Vorfeld erreicht, dass die Terrasse beim Neubau um drei Meter reduziert wird. Die Gegner des Projektes verfehlten hingegen klar ihr Ziel, bis zur Sitzung 1.200 Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Man habe bislang 530 bis 550 Unterschriften zusammen, sagte deren Sprecher Harald Vauk am Dienstagabend auf Nachfrage. Man werde aber weitersammeln.

Wie die Diskussion zum Projekt Strandbad verlaufen ist, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Heinz Sturm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019