Kommunalpolitik
Füssener Stadtrat wünscht sich Sachkenntnis statt Stimmungsmache

  • Foto: Christian Steinmüller
  • hochgeladen von Heinz Sturm

Seit 1990 sitzt Heinz Hipp im Füssener Stadtrat, nun in seiner letzten Legislaturperiode. In einem Gespräch mit der Allgäuer Zeitung verriet der 72-Jährige, welche Erfahrungen er in all den Jahren machte, die ihm nicht nur Gelassenheit brachten.

So sieht er seinen Wunsch, dass Sachkenntnis die Grundlage für Entscheidungen bildet, weniger erfüllt denn je. Oft werde auf den gehört, der sich ohne Sachkunde, aber besonders laut zu Themen äußere. Allerdings nimmt Hipp auch einige positive Erlebnisse mit aus seiner Arbeit im Stadtrat.

Mehr darüber, welche Erfahrungen Heinz Hipp in mehr als einem Vierteljahrhundert als Füssener Stadtrat gemacht hat, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 09.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020