Beschluss
Füssener Stadtrat lehnt Abriss eines Hauses in der Floßergasse ab

Auf zahlreichen Fotos, die von der Theresienbrücke aus in Richtung Lechwehr aufgenommen wurden, ist – zumindest wenn die Bäume kahl sind – ein kleines Holzhaus mit grünen Fensterläden am Ufer zu sehen. Dieses aus den 30er Jahren stammende Haus in der Floßergasse möchte sein Besitzer nun abreißen und durch einen Neubau ersetzen.

Die Untere Denkmalschutzbehörde am Landratsamt lehnt einen Abriss allerdings ab, da das Haus unter Ensembleschutz steht. Sie stuft es als sanierungsfähig ein. Auch der Füssener Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einen Abriss abgelehnt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020