Ortstermin
Füssener Stadtrat fordert Kostenplan für Zukunftspläne am Mitterseebad

Dass das Mitterseebad nicht mehr lange im jetzigen Zustand betrieben werden kann, darüber waren sich die Füssener Stadträte bei einem Ortstermin und in der anschließenden Sitzung einig. Ob es eine Badeanstalt bleiben soll oder nicht, darüber haben die Kommunalpolitiker jedoch keine Entscheidung getroffen.

Zuerst solle die Verwaltung eine Kostenaufstellung der möglichen Varianten erarbeiten. Mit einer Gegenstimme beschloss das Gremium also, dass bis Dezember alle erforderlichen Fakten für eine Sanierung sowie für den Vorschlag von Füssen Tourismus und Marketing (FTM), den Mittersee zu einem Kneippkurpark umzugestalten, eingeholt und Fördermittel angefragt werden sollen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 01.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20151001&ausgabe=FU'>oder digital als e-Paper</a>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020