Sondersitzung
Füssener Stadträte wollen geplanten Baumarkt zu Fall bringen

Eine Gruppe von neun Stadträten will den im Füssener Westen geplanten Bau- und Gartenmarkt doch noch zu Fall bringen: Sie haben eine Sondersitzung des Kommunalparlamentes beantragt, um Bürgermeister Paul Iacob die Weisung zu erteilen, im Zweckverband Allgäuer Land gegen das angelaufene Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes Gewerbepark zu stimmen.

Dass ein solches Weisungsrecht rechtens ist, hatte der Stadtrat vor kurzem in einem Beschluss betont. Ziel der neun Ratsmitglieder ist es, die für den Markt vorgesehene Fläche für produzierendes Gewerbe vorzuhalten. Der Stadtrat wird am Aschermittwoch, 10. Februar, ab 15 Uhr darüber entscheiden.

Wie Bürgermeister Iacob und die den Markt betreibende Firma Georg Jos. Kaes auf diesen Vorstoß reagieren, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 05.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019