Schule
Füssener Rektoren über Schulprobleme und Leistungsdruck

  • Foto: Alexander Kaya

Klassenziel nicht erreicht. Diese Erkenntnis trifft manchen Schüler in wenigen Wochen schwarz auf weiß mit dem Jahreszeugnis. Ist bei Schulproblemen keine Besserung abzusehen und wird der Leidensdruck zu groß, kann es sinnvoll sein, die Schulform zu wechseln.

'Man muss aber genau schauen: Liegen schlechte Noten daran, dass das Kind ungeeignet für eine Schule ist oder ist es nur gerade nicht in der Lage, die Leistungen zu bringen', sagt Andreas Erl, Rektor der Staatlichen Realschule in Füssen. Letzteres könne viele Gründe haben – etwa die familiäre Situation. Lassen sich die Eltern gerade scheiden, gab es einen Todesfall oder fehlt Unterstützung von zuhause?

Hellhörig sollten Eltern und Lehrer laut Erl dann werden, wenn das Kind sich zurückzieht, depressiv wird, an Schultagen Bauchweh hat oder Schulangst entwickelt. Auch auffälliges Verhalten in der Klasse kann laut Anton Wiedemann, Direktor am Füssener Gymnasium, Indiz für eine Überforderung sein. 'Dann ist es Zeit, mit Beratungslehrern zu reden', sagt Erl. Eine pauschale Antwort, wann ein Schulwechsel richtig ist, gibt es laut Wiedemann aber nicht. Solange man sehe, dass das Kind eine Perspektive hat, es nur grad nicht gut läuft oder es nur in ein paar Fächern schlecht ist, rät er zu Nachhilfe oder einer freiwilligen Wiederholung der Klasse.

'Wenn jemand aber immer am Existenzminimum und in allen Kernfächern schlecht ist, tut man ihm damit keinen Gefallen', sagt der Direktor. Sein Tipp: 'Nicht zu viel Druck machen, aber auch nicht in der Unterforderung bestärken.' 'Das Hauptaugenmerk sollte auf dem Wohl des Kindes liegen', sagt Thomas Heiland, Ostallgäuer Kreisvorsitzender des Bayerischen Lehrerverbandes (BLLV). Eltern aber machten Bildungsentscheidungen oft vom sozialen Status abhängig.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 07.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Alexandra Decker aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019