Guter Zweck
Füssener Lions Club verkauft dieses Jahr 4.000 Adventskalender

Im vergangenen Jahr war es noch ein Experiment, das aber voll geglückt ist: Die 3.000 Adventskalender des Lions Clubs Füssen, deren Verkaufserlös für Jugendprojekte in der Region verwendet wurde, gingen weg wie warme Semmeln - schließlich winkten viele attraktive Preise.

Nun gibt’s die zweite Auflage und die Organisatoren legen noch eine Schippe drauf: Die Zahl der Preise wurde von rund 440 auf 550 erhöht, der Gesamtwert stieg von 19.000 auf über 23.000 Euro.

Und auch bei der Zahl der Adventskalender haben die Lions draufgesattelt: Man sei optimistisch, auch die 4.000 Exemplare an den Mann beziehungsweise die Frauen zu bringen, so Lions-Präsident Dietmar Brinkmann. Es sind bereits über 2.000 Kalender vorbestellt.

Welche Projekte mit dem Erlös unterstützt werden und wie der Adventskalender funktioniert, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 20.10.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen