Ausbau
Füssener Krankenhaus: Neues Bettenhaus erhält besondere Fassade

Am Füssener Krankenhaus wird fleißig gebaut.

Das neue Bettenhaus, das derzeit am Füssener Krankenhaus entsteht, bekommt eine besondere Fassade. Das erklärt Klinikchef Martin Wiedemann im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung.

Darüber hinaus schreitet der Innenausbau mit großen Schritten voran. Denn das große Ziel lautet, im Frühjahr 2019 die ersten Patienten im neuen Trakt zu begrüßen. Der Neubau entsteht für 16 Millionen Euro, wobei sechs Millionen Euro davon Fördergelder sind.

Warum die Fassade besonders und der Zeitplan insgesamt straff ist, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 31.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen