Jubiläum
Füssener Katholiken feiern Weihe der Kirche Zu den Acht Seligkeiten vor 50 Jahren

Als Füssens Stadtpfarrer Frank Deuring im Festgottesdienst zum 50. Weihetag der Kirche 'Zu den Acht Seligkeiten' auch Schwester Felicia begrüßte, war Beifall die spontane Reaktion.

Die erste Leiterin des benachbarten Kindergartens gehörte wie der einstige Pfarrer in Füssen-West, Herbert Schuler, zu den vielen Gästen, die beim anschließenden Empfang gut gelaunt in schönen Erinnerungen schwelgten. Auch Füssens Ehrenbürger Alfred Köpf erzählte gern, dass er damals recht umfassende Tischlerarbeiten am sakralen Bau ausgeführt hat. Sein Werk sind, wie der heute 88-Jährige erwähnt, 'auch die Beichtstühle'.

Welche Erinnerungen andere Gäste an den Bau und die Weihe der Kirche hatten, lesen Sie am Mittwoch in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020