Pläne
Füssener Jugendhaus soll zum Funpark verlegt werden

Nicht gerade einladend: Der bisherige Jugendtreff „Jufo“ versprüht eher den Charme eines Betonbunkers aus den 60er Jahren. Das soll künftig der Vergangenheit angehören, wenn im Weidach ein neues Jugendhaus entsteht.
  • Nicht gerade einladend: Der bisherige Jugendtreff „Jufo“ versprüht eher den Charme eines Betonbunkers aus den 60er Jahren. Das soll künftig der Vergangenheit angehören, wenn im Weidach ein neues Jugendhaus entsteht.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Alles andere als optimal ist das Füssener Jugendhaus derzeit untergebracht: Die ehemalige Druckereihalle ist nur eingeschränkt nutzbar, nicht barrierefrei und auch der asphaltierte Außenbereich ist nicht dazu angetan, Jugendliche in Scharen anzulocken. Die sind in Scharen woanders: nämlich beim neuen Funpark. Deshalb sehen langfristige Pläne der Stadt auch vor, das Jugendhaus dorthin zu verlegen. Wann das passiert, ist aber noch offen.

Zumindest einen ersten Schritt auf diesem Weg ist nun das Kommunalparlament gegangen: Mit 14: 5 Stimmen sprach sich der Stadtrat für eine Machbarkeitsuntersuchung für dieses Projekt aus. Sie soll prüfen, wie man ein künftiges Jugendhaus in die Sport- und Freizeitanlagen im Weidach integrieren kann – „entweder als Neubau und/oder Umnutzung des bestehenden Gebäudes der Weidachsporthalle“, wie es in der Verwaltungsvorlage heißt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 11.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen