Konzept
Füssener Busbahnhof erhält ein neues Gesicht

Bei der Sondersitzung des Füssener Stadtrates stellte das Planungsbüro Kölz das Konzept für den neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) vor. Er ist wesentliche Grundlage für die Änderung des Bebauungsplanes Ottostraße/Bahnhofstraße, wofür die Kommunalpolitiker einen Vorentwurf bei einer Gegenstimme verabschiedeten.

Das Gremium entschied zudem, für den Bereich des ZOB mit dem Von-Freyberg-Park einen Gestaltungswettbewerb vorzubereiten. Planer und Verwaltung versprechen sich dadurch Fördermittel.

Die Diskussion der Stadträte und warum ein Eingriff in den Von-Freyberg-Park nötig ist, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 24.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Dominik Riedle aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019