Unwetter
Füssener Bergwacht rückt mehrfach ins Ammergebirge aus

Schwere Gewitter haben am Sonntag mehrere Bergsteiger in Bedrängnis gebracht. So wurde eine 24-jährige Frau verletzt, die mit ihrem Begleiter (32) auf den Gipfel des Säulings gestiegen war. Als sie das Ziel erreicht hatten, zog plötzlich ein Gewitter auf, weshalb beide versuchten, zum Säulinghaus abzusteigen. Dann aber schlug ein Blitz etwa 300 Meter von den Bergsteigern entfernt ein. Die 24-Jährige klagte über Taubheitsgefühl im linken Arm sowie Schwindelgefühl, konnte jedoch bis zum Säulinghaus gehen. Sie wurde von einem Rettungshubschrauber geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Füssener Krankenhaus geflogen, so die Reuttener Polizei.

Im Klettersteig festgesessen

Auch die Füssener Bergwacht hatte während der starken Gewitter alle Hände voll zu tun. So saßen zwei Bergsteiger im Klettersteig am Tegelberg fest. Nachdem sie gegen 15 Uhr vor dem Gewitter Schutz in einer Höhle gesucht hatten, wollten sie weiter steigen: Doch dabei rutschte eine 25-Jährige aus dem Raum Bodensee ab.

Mit leichten Verletzungen konnte sie aus der misslichen Lage befreit werden. Sie und ihr Begleiter wurden von sechs Bergrettern, die mit der Seilbahn und zu Fuß zur Unfallstelle unterwegs waren, mit einem Flaschenzug und am kurzen Seil gerettet.

Ohne Orientierung

Kurz darauf meldeten sich zwei weitere Bergsteiger, die vom Tegelberg über den Gratweg zur Marienbrücke unterwegs waren und ebenfalls in die starken Gewitter kamen. Sie waren kurzzeitig orientierungslos und mussten von zwei Bergrettern lokalisiert werden, die sie dann ins Tal begleiteten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020