Special Tourismus im Allgäu SPECIAL
Tourismus im Allgäu

Tourismus
Füssen will ein Regelwerk gegen immer mehr Gästebetten aufstellen

Füssen will verhindern, dass immer mehr Gästebetten im Ort entstehen.
  • Füssen will verhindern, dass immer mehr Gästebetten im Ort entstehen.
  • Foto: Klaus Kiesel
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Der Tourismusmarkt in Füssen boomt: 2009 gab es 6.501 Gästebetten, im vergangenen Jahr waren es 7.130 – ein Zuwachs von fast zehn Prozent. Doch beileibe nicht immer entsprachen die zusätzlichen Betriebe mit den neuen Betten der von offizieller Seite propagierten Qualitätsoffensive im Tourismus.

Währenddessen machten in der Bevölkerung Schlagwörter wie Massentourismus immer häufiger die Runde. Die Stadt indes hatte in den meisten Fällen baurechtlich keine Handhabe, um die Betriebe verhindern zu können. Das soll sich ändern: Die Verwaltung will ein Beherbergungskonzept auf den Weg bringen, das auch den planerischen Überbau für eine Satzung gegen das Problem der Zweitwohnungen bilden könnte.

Wie ein ähnliches Konzept in Heidelberg aussieht, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 20.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Heinz Sturm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019