Aktion für bedürftige Kinder
Füssen macht mit bei Weihnachtsaktion "Geschenk mit Herz"

Bürgermeister Maximilian Eichstetter ließ es sich nicht nehmen, das erste Päckchen an Lejla Sinanovic zu überreichen. Die Auszubildende organisiert das Weihnachtsprojekt für die Stadt Füssen.
  • Bürgermeister Maximilian Eichstetter ließ es sich nicht nehmen, das erste Päckchen an Lejla Sinanovic zu überreichen. Die Auszubildende organisiert das Weihnachtsprojekt für die Stadt Füssen.
  • Foto: Stadt Füssen
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Die Stadt Füssen beteiligt sich in diesem Jahr bei der Weihnachtsaktion "Geschenk mit Herz" der Hilfsorganisation Humedica. Vom 15. Oktober bis 15. November können Bürger Päckchen für bedürftige Kinder packen und in der Poststelle der Stadt Füssen abgeben. Die Stadtverwaltung leitet die Päckchen dann an Humedica weiter. Die Hilfsorganisation bringt die Geschenke wiederum zu Kindern aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa.

Azubi-Projekt

Organisatorin des Projekts ist Lejla Sinanovic, die im September bei der Stadt Füssen ihre Ausbildung begonnen hat. Bürgermeister Maximilian Eichstetter sagt: "Das ist eine wunderbare Gelegenheit, ohne viel Zeitaufwand bedürftigen Kindern eine Freude zu machen. Es würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligen."

So einfach geht's

Mitmachen in 6 Schritten:

  1. Schuhkarton mit Geschenkpapier bekleben: Wegen möglicher Kontrollen beim Zoll muss der Deckel separat beklebt werden, damit er abnehmbar ist.
  2. Coupon aufkleben: Die Coupons stehen auf www.stadt-fuessen.de zum Download bereit. Hier ist anzukreuzen, für welches Geschlecht und welche Altersgruppe das Geschenk ist.
  3. Päckchen mit Inhalt füllen 
  4. Persönlichen Gruß beilegen: Hierbei eignet sich ein Familienfoto, eine Grußkarte auf Englisch oder ein gemaltes Bild.
  5. Päckchen mit Gummibändern verschließen: Päckchen lediglich mit zwei Gummibändern verschließen, damit der Zoll es bei einer Kontrolle öffnen und wieder verschließen kann.
  6. Päckchen in der Poststelle der Stadt Füssen abgeben: (nach Betreten des Klosterhofs durch den Torbogen rechts). Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.

Was darf ins Päckchen?

Erlaubt sind:

  • Neue, oder neuwertige Spielsachen
  • Süßigkeiten, sollten mindestens 6 Monate haltbar sein
  • Neue Körperpflegemittel
  • Zahnpflege
  • Neue, oder neuwertige Kinderkleidung
  • Schulhefte, Schreibware

Nicht erlaubt sind:

  • Lebensmittel
  • Deutschsprachige Produkte (Bücher, Zeitschriften, etc.)
  • CDs, DVDs, und Kassetten
  • Kriegsspielzeug
  • Zerbrechliches
  • Schuhe

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen