Sommerferien
Für einige Schüler im Füssener Land ist die Ferienzeit auch Arbeitszeit

Für viele Schüler ist die Ferienzeit auch Arbeitszeit. Immer mehr Teenager entschließen sich dazu, während der sechs schulfreien Wochen einen Ferienjob zu machen. Dabei bekommen sie Einblicke in unterschiedliche Berufe und können sich etwas zum Taschengeld dazu verdienen. <%IMG id='1604493'%>

Die 16-jährige Julie Wilson aus Füssen arbeitet zum Beispiel derzeit in der Vitushöhle in Hopfen am See als Kellnerin. Mit dem verdienten Geld könne sie sich später kleinere Wünsche erfüllen.

Da Jugendliche oftmals keine Zeit für einen Aushilfsjob neben der Schule hätten, 'sind Ferienjobs oft die einzige Geldquelle neben dem Taschengeld', sagt Julie.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen