Straßenverkehr
Für Anti-Promille-Projekt im Füssener Land werden noch weitere Lokale gesucht

Es ist ein erfolgreiches Projekt, aber es hat noch Luft nach oben. Die Aktion Bob soll helfen, die Promillefahrten junger Menschen im Füssener Land deutlich zu reduzieren.

Positiv: Die Zahl der Toten und Schwerverletzten bei Unfällen, die von Verkehrsteilnehmern zwischen 18 und 27 Jahren verursacht wurden, ist seit Einführung des Projektes deutlich gesunken. 'Es wäre aber schön, wenn noch mehr Lokale mitmachen würden', sagt Füssens Polizei-Chef Edmund Martin.

Momentan beteiligen sich um die 35 Gastronomiebetriebe daran, sagt Rainer Lutz, der stellvertretende Vorsitzende der Gebietsverkehrswacht Ostallgäu Süd.

Mehr über das Projekt erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 22.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Heinz Sturm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019