Allgäuer Land
Freie Busfahrt für Urlaubsgäste?

Urlaubsgäste im südlichen Ostallgäu sollen in Zukunft kostenlos den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzen können. Diese Idee wurde vor Kurzem bei einem Treffen des Zweckverbandes Allgäuer Land angesprochen.

Allerdings muss vor einer Realisierung des Vorhabens noch eine große Hürde genommen werden: die der Finanzierung. Denn der Betrag, den das Busunternehmen von den Kommunen erwarte, «ist jenseits von Gut und Böse», wie Schwangaus Bürgermeister Reinhold Sontheimer sagte. Eine genaue Summe wurde aber nicht genannt.

«Es gibt Bestrebungen, den ÖPNV für Urlaubsgäste mit der KönigsCard kostenlos anzubieten», erklärte Füssens Rathaus-Chef Paul Iacob auf Nachfrage unserer Zeitung. Das Landratsamt führe darüber Gespräche mit der Regionalverkehr Allgäu GmbH (RVA). Allerdings würden die finanziellen Vorstellungen des Unternehmens weit von denen der Kommunen abweichen. Die von der RVA geforderte Summe wäre «in einer ganz anderen Liga vorgeschossen» als die, in der die Gemeinden spielten, so Nesselwangs Bürgermeister Franz Erhart.

Während Kreisbehörde und Busunternehmen noch verhandeln, regen mehrere Bürgermeister aus den zehn Orten des Zweckverbandes an, dass alle Urlaubsgäste in den Genuss des kostenlosen ÖPNV kommen sollten. Man sollte dieses Angebot auf der elektronischen Gästekarte anbieten, meinte unter anderem Xaver Boos (Rückholz).

Diese könne man auch den Urlaubern anbieten, deren Vermieter die Meldezettel noch per Hand ausfüllen: Deren Gäste sollten einfach zu den jeweiligen Tourist-Infos kommen und würden dort die elektronische Karte ausgehändigt bekommen.

Welche Urlauber auch immer vom kostenlosen ÖPNV profitieren sollen - zunächst einmal müssen die Verhandlungen zwischen Landratsamt und RVA erfolgreich abgeschlossen werden, betonte Iacob. «Da sind noch einige Aufgaben zu lösen», meinte Erhart.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen