Frauenbund Advent
Frauenbund Schwangau auf den Spuren von Kneipp

Auch zum zweiten Frauenbund-Abend über das 'Räuchern mit der Kraft der Pflanzen' fanden sich über 30 Frauen ein, um die ersten Anregungen zu vertiefen. Anschaulich zeigte Heilpflanzenexpertin Rosi Ganseneder, wie man mit der Räucherschale umgeht. Wert legte sie auf die geistige Einstellung.

Viel Wissen der Vorfahren sei verloren gegangen. Denn die Wirkung der im Spätsommer gesammelten Kräuter, die beim Räuchern im Winter all ihre Heilkraft verströmen, sei enorm.

Angestoßen von Pfarrer Kneipp werden heimische Pflanzen heute jedoch wieder wertgeschätzt. Die Besucherinnen interessierten sich sehr für die Wirkungsweise, die wie bei Tee kräftigend, reinigend oder harmonisierend sein könne.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen