Unterricht
Fehlende Anerkennung: Grund- und Mittelschullehrer machen ihrem Unmut in Füssen Luft

Laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den Lehrerberuf.
  • Laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den Lehrerberuf.
  • Foto: dpa
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Lehrer von Grund- und Mittelschulen in Füssen und dem Ostallgäu verschaffen sich bei einer Info-Veranstaltung in Füssen Gehör. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprachen die rund 100 teilnehmenden Lehrer von zahlreich ausgefallenen Stunden, neuen Fächern, für die sie kaum ausgebildet würden und die Arbeit an der Belastungsgrenze. 

Doch laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den Lehrerberuf, sei es von der Öffentlichkeit oder durch den eigenen Arbeitgeber. 

An dem Abend der Info-Veranstaltung stellten die Lehrer auch immer wieder die Forderung nach gleicher Bezahlung. Denn bisher hätten Realschul- und Gymnasiallehrer ein höheres Einstiegsgehalt als Grund- und Mittelschullehrer. Die Pädagogen wollen diesen Zustand nicht mehr hinnehmen, heißt es weiter in der Zeitung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 18.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen