Wallfahrtskirche
Fastenpredigten: Vortragsreihe in Speiden

Am Dienstag, 15. März, beginnen in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Eisenberg-Speiden die Fastenwallfahrtstage. Sie stehen heuer unter dem Motto: «Glaube, den ich gerne mit Euch teile». Mit diesen Gedanken zur Fastenzeit will Pfarrer Dariusz Niklewicz viele Gläubige erreichen und hofft auf große Resonanz aus dem ganzen Dekanat. Der Orts- und Wallfahrtspfarrer hofft, dass die sieben namhaften Prediger die Herzen der «Fastenwallfahrer» erreichen und erhellen. Wie immer wird 30 Minuten vor Beginn der Gottesdienste der Rosenkranz gebetet und gibt es Gelegenheit zum Empfang des Bußsakraments.

Die Termine und die Prediger:

l Dienstag, 15. März, 9 Uhr: «An der Hand Gottes gehen» Prediger: Pfarrer. Stefan Ried, Lengenwang.

l Freitag, 18. März, 9 Uhr: «Josef, ein Heiliger oder fünftes Rad am Wagen?» Prediger: Dekan Frank Deuring, Füssen.

l Dienstag, 22. März, 9 Uhr: «Die Freude am Glauben wieder finden.» Prediger: Pater Michael, Franziskanerkloster Füssen.

l Freitag, 25. März, 9 Uhr: «Mir geschehe, wie Du es gesagt hast.» Gedanken zum Fest der Verkündigung des Herrn. Prediger: Pfarrer Markus Dörre, Waltenhofen.

Dienstag, 29. März, 9 Uhr: «Zeichen am Weg, jeden Baum erkennt man an seinen Früchten.» Prediger: Pfarrer Johann Kummer, Hopferau.

Freitag, 1. April, 19.15 Uhr: «Im Verzeihen zeigt sich erst ihre wahre Größe.» Gedanken zur Bibelstelle vom Barmherzigen Vater. Prediger: Pfarrer Alois Linder, Seeg.

Dienstag, 5. April 19.15 Uhr: «Schweigen ist Gold», Prediger: Pfarrer Bernd Leumann, Pfronten.

 

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ