Aktion
Familientag in der Allgäu-Kaserne für Angehörige von Soldaten im Auslandseinsatz

Ihren zweiten Familientag für Angehörige von Soldaten im Auslandseinsatz hatte die Reservistenkameradschaft Königswinkel angeregt. Er hat am Samstagnachmittag in der Kaserne in Füssen stattgefunden und ist anlässlich des nahenden Osterfestes mit einer Paketaktion verbunden gewesen. Jeder Soldat erhält ein Paket mit Osterkerze und Süßem - finanziert zum großen Teil aus Spenden der Patengemeinden und der Bevölkerung des Füssener Lands. Sinn des Familientags ist es, die Angehörigen von Soldaten im Auslandseinsatz zusammenzuführen. Ihre Erfahrungen, Sorgen und Gefühle können sie austauschen, Hilfe finden und oft auch Hilfe für die anderen sein.

Das Familienbetreuungszentrum Kempten stellte sich vor und gab Hinweise für die Unterstützung bei Problemen. Rührseligkeit oder gar Tränen: Davon war am Samstag keine Spur. 'So ein Auslandseinsatz gehört zum Soldatenberuf', war die von allen geäußerte Meinung.

Den ganzen Bericht mit den Stimmen der Angehörigen zum Familientag in der Kaserne in Füssen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 18.03.2013 (Seite 27).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen