Musical
Ex-NoAngel Sandy Mölling spielt "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus

Ex-NoAngel Sandy Mölling in der Titelrolle des Musicals "Die Päpstin".
3Bilder
  • Ex-NoAngel Sandy Mölling in der Titelrolle des Musicals "Die Päpstin".
  • Foto: Michael Böhmländer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die ehemalige "No Angels"-Sängerin Sandy Mölling wird die Titelrolle des Musicals "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus übernehmen. Nachdem die Darstellerin die Zuschauer bereits in Stuttgart begeistert hat, wird die Wahl-Amerikanierin und zweifache Mutter im Mai nun auch nach Füssen kommen. "Es fällt mir leicht, mich in Johanna zu versetzen. Es geht um Emanzipation, es geht um eine starke Frau, die für das kämpft für das sie steht. Das hat mich gekitzelt und bewegt", erklärt Sandy Mölling in einer Pressemitteilung.

Schon vor ihrem Gastauftritt in Stuttgart war die Ex-NoAngels Sängerin für Proben im Füssener Festspielhaus. Sie sei tief beeindruckt gewesen von der malerischen Lage und der einzigartigen Atmosphäre, teilten die Veranstalter mit. Sandy Mölling könne es kaum erwarten, wieder nach Füssen zu kommen.

Die ehemalige "No Angels"-Sängerin Sandy Mölling wird die Titelrolle im Musical "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus übernehmen.
  • Die ehemalige "No Angels"-Sängerin Sandy Mölling wird die Titelrolle im Musical "Die Päpstin" im Füssener Festspielhaus übernehmen.
  • Foto: Kat Tuohy
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen